-->
Kontakt Guestbook
Meine Webseite

del Norte y Via Plata







Bild

Die letzten Tage bis nach Astorga.10.04.2016

In den letzten Tagen habe ich nochmal viel gesehen und erlebt. Die letzten fünf Tage habe ich pro Tag nur wenige Kilometer im Verhältnis der restlichen Tage zurück gelegt. Landschaftlich war es ein sehr schönes Ende meiner Wanderung. Kaum war ich zurück auf dem Camino Frances nahm auch gleich die Zahl der Pilger zu. weiterlesen

Bild

Zurück von der Reise.30.03.2016

Zwei Wochen sind seit der Rückkehr der Reise vergangen. In der Zeit gab es viel zu erledigen und abzuklären. Ab Morgen bin ich wieder in Zweisimmenn zum Arbeiten. weiterlesen

Bild

Impressionen, nach Astorga.15.03.2016

Der letzte Abschnitt der Via de la Plata geht für mich zu Ende. Einige Impressionen der letzten Tage. weiterlesen

Bild

Reiseliteratur.13.03.2016

Auf Reisen habe ich immer besonders viel Zeit zu lesen. Momentan lese ich die Reiseberichte von Nina Buschmann. weiterlesen

Bild

Salamanca.09.03.2016

In Salamanca habe ich mit Michael einen Tag Auszeit genommen. Wir haben uns die Stadt etwas angeschaut und Pablo hat uns in seiner Heimatstadt mit Gastfreundschaft verwöhnt. weiterlesen

Bild

Nach Salamanca.07.03.2016

In den letzten Tagen habe ich sehr große Strecken bis Salamaca zurückgelegt, habe tolle Landschaften gesehen, Städe, sehr schöne kultige und erholsame Herbergen gesehen und Pilger getroffen. Der letzte Abschnitt beginnt für mich auf der Via de la Plata bis nach Astorga. weiterlesen

Bild

Neu definiertes Ende der Reise.03.03.2016

Ich habe mich entschieden noch weier zu laufen. Ich werde die Via de la Plata nicht wie gedacht in Salamanca beenden, sondern weiter nördlich in Astorga. weiterlesen

Bild

Nach Mèrida.28.02.2016

Bis nach Merida brauchte ich zwei Tage. Es waren jedoch zwei lange, mit über dreißig Kilometern. In Merida gönnte ich mir zwei Tage Auszeit um mir die Stadt anzuschauen. weiterlesen

Bild

Ibericos und die Weiten der Extremadura.25.02.2016

In einem eingezäunten Abschnitt rennen um die vierzig Ibericos auf mich zu.Zu Beginn in der Extremadura lerne ich die ersten Weiten kennen. Viele werden noch folgen. weiterlesen

Bild

Unterwegs in Andalusien.24.02.2016

Gleich zu Beginn habe ich mir die römischen Ruinen von Italica angeschaut.Schon sehr bald lief ich an riesigen Olivenfelder vorbei und die ersten Blicke reichten weit in die Ferne. weiterlesen

Bild

Sevilla, der Startort der "Via de la Plata".21.02.2016

Sevilla, die drittgrößte Stadt Spaniens ist der Ausgangsort der Silberstaße. weiterlesen

Bild

Nach Santiago.15.02.2016

Der letzte Abschnitt der Reise auf dem Camino del Norte . weiterlesen

Bild

Fotoalbum von der Küste bis Santiago.14.02.2016

Auf dem letten Wegeabschnitt der durch Galizien führte habeich einge Bilder gemacht. Hier habe ich ein paar einzelne aufgelistet.. zu den Bildern

Bild

Die letzten Tage am Atlantik13.02.2016

Die letzten Tage entlang der Küste habe ich keine weiteren Pilger gesehen. Dafür schöne landschaften, eine Einladung zum Kaffee und eine letzte schön gelegene Herberge direkt an der Küste. weiterlesen

Bild

Impressionen Asturien12.02.2016

Den Bericht habe ich in Bildern zusammengefasst. weiterlesen

Bild

Au Revoir11.02.2016

In den letzten gemeinsamen Tagen auf dem Camino erleben wir noch einiges und haben spaß dabei. Unsere Wege trennen sich, Georges folgt dem Camino Primitivo und ich folge weiter der Küstenroute. weiterlesen

Bild

Asturien09.02.2016

Wir sind unterwegs in der dritten Provinz. In Asturien. Dort erleben wir tolle Küstenabschnitte, mit Steilküsten am rauen Atlantik. An manchen Stellen klettern wir hinab zum Ozean. weiterlesen

Bild

Zu zweit unterwegs06.02.2016

Eine mittelalterliche Stadt. Seit Tagen erreichen wir wieder den Ozean. Ein lebensfroher Hund bekommt von seinem Stöckchen nicht genug. weiterlesen

Bild

Spanisch kulinarisch mit anschließender Busfahrt03.02.2016

Ein besonderer Tag beginnt mit einem schönen Sonnenaufgang, gefolgt von leckerem Essen, einer Busfahrt und der Bekanntschaft mit einem Pilger. weiterlesen

Bild

Unterwegs in Kantabrien02.02.2016

Ein weiterer toller Tag entlang der Küste. Änderungen zu Beginn und zum Tagesende. Eine Busfahrt und die erste Nacht im Zelt. weiterlesen

Bild

Ein langer Pilgertag, bisher der längste31.1.2016

Ein ganz normaler Pilgertag beginnt für mich in Bilbao. Der Weg offenbarte mir viele Überraschungen für diesen langen Tag der in Castro zu Ende ging. weiterlesen

Bild

Gästebuch28.1.2016

In dem Gästebuch der Pilgerherberge finde ich immer wieder Eintäge die Pilger aus der ganzen Welt dort hinterlassen. Wenn Zeit vorhanden ist schaue ich diese gerne an und trage mich selbst ein. weiterlesen

Bild

Nach Bilbao27.1.2016

Der Regen bleibt mein weiterer und einziger Begleiter. Kein anderer Pilger ist weit und breit in Sicht. Dafür habe ich tolle Landschaften und nach dem Regen, wenn die Sonne wieder scheint tolle Kontraste. weiterlesen

Bild

Baskenland22.1.2016

Unterwegs im bergigen Baskenland. Ich hatte viele Regentage sehr leckere Pintxo und noch schöner Landschaften. weiterlesen

Bild

Donostia San Sebastian17.1.2016

Die erste grössere Stadt die ich auf dem Camino erreiche. Am scönen berühmten Strand in der Muschelbucht ist viel los. Die Sonne scheint, wie schön. weiterlesen

Bild

Der erste Pilgertag14.1.2016

Die erste Tagesetappe führt mich über den Berg Jezikebal nach Pasaia unt weter nach Donostia. Der Regen bleibt leider nicht aus.. weiterlesen

Bild

Unterwegs nach Hendaye7.1.2016

Die Anreise über Paris nach Hendaye zum Ausgangsort des Camino del Norte. weiterlesen

Bild

Camino del Norte, eine Reise beginnt31.12.2015

Anfang Januar gehe ich auf meine 4. Camino. Entlang an der Atlantikküste laufe ich den 840 Kilometer langen Camino del Norte. weiterlesen






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: