-->
Kontakt Guestbook
Meine Webseite

Nordlandtour

Ich war dabei den Vortrag der „Erlebnistour 2012“ vorzubereiten, als mir die ersten Ideen für eine Winterüberbrückung für 2014 im Kopf herumschwirrten. Ich dachte dabei sofort an Schottland. Keine Ahnung warum. Die Gedanken waren einfach da. Noch ein ganzes Jahr war es bis dorthin.

 

Gute drei Monate dauerte es, bis der Vortrag von der Vorbereitungsphase bis zur  Präsentation fertig war.

Die Grundidee der Winterüberbrückung hatte sich damals während des Zusammenstellens des Vortrags ständig weiter entwickelt. Dabei kamen mir immer neue Ideen und Variationen zusätzlicher Routen  für die ursprünglich nur zwei Monate geplante Tour. Der Entschluss war getroffen, es wird keine Winterüberbrückung geben sondern eine neue Tour, die „Nordlandtour 2014“ nahm immer mehr Gestallt an.

 

Im laufe der letzten Monate kamen weitere Ideen hinzu, die Weiterreise nach Irland, Island und mit der Fähre über die Färöer Inseln zurück nach Dänemark und Deutschland. Mir war von Beginn an klar, dass ich in Schottland zu Fuß unterwegs sein möchte. Ich dachte aber auch immer wieder an eine andere Art um unterwegs zu sein. 2008 hörte ich das erste Mal vom Packrafting. Im Prinzip nichts anderes als ein Schlauchboot. Der Clou dabei ist, dass das Boot extrem klein verpackbar ist und mit Spritzschürze knapp drei Kilo wiegt. Hinzu kommt noch ein Carbonpaddel mit 900 Gramm.

Somit bin ich extrem flexibel, kann entweder Laufen oder einen See überqueren. Ebenfalls ist es möglich einem Fluss- oder Bachlauf auf unbestimmte Zeit zu folgen. Eine ganz neue Möglichkeit für mich unterwegs zu sein.

Nach der Ankunft in Island werde ich mit dem Fahrrad unterwegs sein.

 

 

Anfang März breche ich wieder auf, ich stelle fest wie stark mir das Reisen im vergangenen Jahr tatsächlich gefehlt hat. Die Routine hat sich langsam und fast nicht bemerkbar eingeschlichen. Ich freue mich unglaublich auf die Freiheiten, die Abenteuer und das doch schon etwas vertraute Gefühl alle diese Eigenschaften zu Beginn wieder zu erlernen…

 

Regelmäßig werde ich von der „Nordlandtour 2014“ wie bisher berichten.

 

Bis bald Michael

Zurück nach oben






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: