-->
Kontakt Guestbook
Meine Webseite

Klettersteig Jegihorn



Am 31. Juli bin ich am Abend nach Saas Fee aufgebrochen. Max fuhr am selben Tag morgens zurück zum Bodensee und meldete sich am Abends bei mir dass er am nächsten Morgen um 9 Uhr wieder in Saas Fee sein würde. Etwas verwierend aber mit einer Portion Sponanität verabschiedeten wir uns also am Sonntag Morgen kurzfristig. Max fur zurück zum See und ich nachdem ich das Studio aufgeräumt hatte nach Saas Fee. Vorerst trennten sich also unsere Wege.

Wie der Sonntag ablief:

Es war ein Regentag und eigentlich wollten wir an diesem besagten Sonntag auf dem längsten Klettersteig der Schweiz auf das Daubenhorn Klettern. Darauss wurde also nichts. Max war eh bereits zurück am Bodensee. Ich habe am frühen Abend gerade die Autobahn, unweit von Sion verlassen und fuhr auf der NAtionalstrasse als Max anrufte und mir erzählte: er wollte früh am folgenden Morgen am Bodensee aufbrechen und mich in Sass Grund um 9 Uhr treffen. Von dort sollte es wie geplant auf das Jegihorn und das Lagginhorn gehen. Gesagt getan. Ich stoppte am Strassenrand und zuckte das Handy erneunt von der Konsole nachdem ich das Gespräch mit Max beendete. Mit meinem dritten Anruf auf der Weismieshütte wurde ich doch gleich an der Stimme erkannt. Vielleicht spiel auch der Name Panzer eine Rolle der sich ins Gedächtniss verankert hatte. Innerhalb von 24 Stunden habe ich dort dreimal angerufen. Reserviert, für eine Person abgesagt und wieder zugesagt.

Ich blieb eine Nacht im sehr zu empfehlenden Welness Hostel 4000 in Saas Fee. Am nächsten Morgen, den ich am Frühstücksbufett begonnen fuhr ich nach Saas Grund um Max zu treffen. Fast Pünktlich auf die Minute traf er dort ein und wir führen mit der Bahn zur Hochsaas und liefen weiter bergauf zur Weismieshütte in der wir die Nacht verbrachten. Nach Rivella und Winerli sind wir aufgebrochen zum Klettersteig Jegihorn. Das folgende Video gibt ein paar Impressionen der Tour wieder.


Zurück nach oben






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: